Himmel

Was ist Coaching?

Sobald der Geist auf ein Ziel gerichtet ist, kommt ihm vieles entgegen.
- Johann Wolfgang von Goethe -

Coaching ist eine zeitlich begrenzte, partnerschaftliche Zusammenarbeit, eine Prozessbegleitung zu einem bestimmten, meist beruflichen Thema. Angestrebt werden die Schärfung von Zielen oder Visionen sowie die Unterstützung beim Entwickeln von Problemlösungs- und Umsetzungsstrategien. Hierbei arbeite ich nicht nur lösungs- sondern auch ressourcenorientiert.

Coaching ist keine Psychotherapie

Ich ziehe ganz bewusst eine klare Trennlinie zur Psychotherapie. Dennoch ist das therapeutische Hintergrundwissen nützlich und viele Methoden des Coachings haben die Wurzeln in der therapeutischen Arbeit. Im Coaching bleibe ich Coach, wahre die Grenzen und verlasse nur in Ausnahmefällen das Feld.

Systemisches Coaching

Beim Systemischen Coaching werden die systemischen Zusammenhänge und interpersonellen Beziehungen als Grundlage der Zusammenarbeit betrachtet Dabei spielt die Interaktion (Kommunikation und Verhalten) im System für die Ziel- und Lösungsfindung eine wichtige Rolle.

Ein Coaching bietet sich an:

- wenn Sie sich selbst besser verstehen möchten
- wenn Sie das Gefühl haben, beruflichen Erwartungen nicht mehr gewachsen zu sein, da Zeit- und Leistungsdruck zugenommen haben
- wenn Probleme oder Konflikte am Arbeitsplatz Ihre Arbeitsfähigkeit einschränken
- wenn Sie persönliche Unsicherheiten abbauen und Ambivalenzen klären wollen
- wenn es Ihnen schwer fällt, eine Entscheidung zu treffen
- wenn Sie Ihre berufliche Entwicklung planen und neue Visionen entwickeln wollen
- wenn Sie ein persönliches Feedback wünschen und auch andere besser verstehen möchten.


Persönlichkeitsentwicklung
Supervision
Mediation